Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK
Amerigo Vespucci - Geographie Lernsoftware
Lernprogramm Erdkunde/Geographie/Topographie Erdkunde Lernsoftware Erdkunde/Geographie/Topographie Trainer Erdkunde/Geographie/Topographie Training Arbeitsblätter für Erdkunde/Geographie/Topographie Zinsrechner online zur Zinsberechnung
Ich möchte über Neuigkeiten informiert werden und den kostenlosen Newsletter abonnieren.
Meine E-Mail-Adresse:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Allgemeines

(1) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Leistungen von Thomas Gottfried EDV, Siedlerweg 12, 76872 Steinweiler, Deutschland, E-Mail: info@amerigomedia.de.

(2) Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen und ergänzende Vereinbarungen bedürfen grundsätzlich unserer Zustimmung und der Textform.

(3) Unsere Angaben und Angebote hinsichtlich der von uns vertriebenen Produkte und unsere Produktbeschreibungen sind freibleibend. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware unter Anerkennung dieser AGB erwerben zu wollen. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot anzunehmen.

(2) Der Kaufvertrag wird durch die Zustellung der Auftragsbestätigung in Textform (auch per E-Mail) oder stillschweigend durch Warenlieferung rechtskräftig geschlossen.

(3) Mit dem Öffnen der Originalverpackung, respektive der Versiegelung, erkennt der Käufer den Urheberrechtsschutz, die Gewährleistungsbedingungen sowie die Lizenzbedingungen der Hersteller bzw. Lizenzgeber an.

§ 3 Preise

(1) Die angegebenen Preise beinhalten die aktuell gültige Mehrwertsteuer von 19%.

(2) Soweit nichts anderes vereinbart wird, gelten die in der Bestellung aufgeführten Preise zuzüglich der ausgewiesenen Versandkostenpauschale bei Lieferung innerhalb Deutschlands.

(3) Sofern bei Lieferung ins Ausland höhere Versandkosten entstehen, sind wir berechtigt, die zusätzlichen Versandkosten in Rechnung zu stellen. Sollten bei der Einfuhr in ein anderes Land Zölle oder Steuern entstehen, sind diese vom Käufer zu tragen. Er stellt uns diesbezüglich von jeder Inanspruchnahme frei.

(4) Führen wir auf Wunsch des Käufers Teillieferungen aus, hat dieser die hierdurch entstehenden Mehrkosten zu tragen.

§ 4 Lieferung

(1) Bei Zahlung per Vorkasse geht die Ware in der Regel spätestens am nächsten Werktag nach Zahlungseingang auf den Postweg, sofern der Auftrag über das Online-Bestellsystem im Internet oder per E-Mail übermittelt wurde.

(2) Bei der Zahlungsart auf Rechnung geht die Ware in der Regel spätestens am nächsten Werktag nach Bestelleingang auf den Postweg, sofern der Auftrag über das Online-Bestellsystem im Internet oder per E-Mail übermittelt wurde.

(3) Bei Bestellungen per Fax oder Brief ist von einer bis zu drei Werktagen längeren Lieferzeit auszugehen.

(4) Von uns genannte Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Werden unsere unverbindlichen Lieferfristen tatsächlich wesentlich überschritten, werden wir den Käufer unverzüglich informieren.

(5) Vorübergehende Lieferhindernisse aufgrund höherer Gewalt (z.B. Krieg, Handelsbeschränkungen, Streik, Verkehrsstörungen) und anderer unvorhersehbarer und von uns nicht zu vertretender Ereignisse berechtigen uns, die Lieferung erst nach Beseitigung dieses Hindernisses auszuführen.

§ 5 Zahlungsbedingungen

(1) Bei Zahlung per Vorauskasse ist der in der Auftragsbestätigung genannte Betrag innerhalb von 14 Tagen an die dort angegebene Bankverbindung zu überweisen. Sofern bei Überweisungen aus dem Ausland zusätzliche Bankgebühren anfallen, sind diese vom Käufer zu tragen.

(2) Die Zahlungsart per Nachnahme wird zur Zeit nicht mehr angeboten.

(3) Bei Lieferung auf Rechnung (Schulen, Firmen, Institutionen) ist diese fällig ohne Abzug, zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum.

(4) Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen gemäß §288 BGB zu berechnen. Für jede Mahnung werden Mahngebühren in Höhe von mindestens 2,50 Euro berechnet. Im Falle des Verzuges sind wir berechtigt, sämtliche Lieferungen an den Kunden, auch aus anderen Vertragsverhältnissen, zu verweigern. Eine Haftung für etwaige Schäden aus dieser Nichtlieferung ist ausgeschlossen.

§ 6 Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Thomas Gottfried EDV, Siedlerweg 12, 76872 Steinweiler, Deutschland, Telefon: 06349-9965662, Telefax: 06349-9965665, E-Mail: info@amerigomedia.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Thomas Gottfried EDV, Siedlerweg 12, 76872 Steinweiler, Deutschland) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (vgl. § 312g Abs. 2 Nr. 6 BGB).

Muster-Widerrufsformular: http://www.amerigovespucci.de/widerrufsformular.pdf

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware unser Eigentum. Bei vertragswidrigem Verhalten sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzuverlangen.

§ 8 Gewährleistung

(1) Die Liefergegenstände sind nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Sachmängeln, d.h. dass sie sich für die vorausgesetzten Verwendungen oder für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist.

(2) Schadensersatzansprüche wegen Mängeln an der Sache sind ausgeschlossen. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist, außer bei Verbrauchsmaterialien. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Eingang der Ware beim Kunden.

(3) Wir übernehmen keine Gewähr für Schäden oder Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Lagerung, Bedienung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstehen. Auch erlischt jegliche Gewährleistung, wenn der Kunde Eingriffe selbst vornimmt oder durch nicht von uns autorisierte Personen vornehmen lässt.

(4) Offensichtliche Mängel sind sofort nach Erhalt der Ware in Textform anzuzeigen.

(5) Im Zuge von Produktweiterentwicklungen können sich Änderungen gegenüber den dargestellten Abbildungen und Beschreibungen ergeben. Beschaffenheitsänderungen bleiben vorbehalten, soweit sie die Qualität der Ware nicht negativ oder nur in geringem Umfang beeinflussen.

§ 9 Haftung

Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist unsere Ersatzpflicht auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Dasselbe gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Soweit nicht ausdrücklich vereinbart, sind weitergehende Haftungsansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz bzw. grober Fahrlässigkeit beruht. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter.

§ 10 Datenschutz

Die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, werden für die Auftragsabwicklung und für Zwecke der eigenen Werbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Der Kunde stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschließlich evtl. Rückgewährleistungsansprüche, wird Steinweiler vereinbart.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(3) Ausschließlicher Gerichtsstand ist Steinweiler oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach unserer Wahl soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

(4) Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so treten an die Stelle der unwirksamen Bedingungen solche Regelungen, die dem wirtschaftlichen Zweck des Vertrages unter angemessener Wahrung beiderseitiger Interessen am nächsten kommt. Die anderen Bestimmungen werden durch die Unwirksamkeit einzelner oder mehrerer Klauseln nicht berührt.

(5) Alle genannten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen ihrer Eigentümer und dienen nur zur Anzeige der Kompatibilität unserer Produkte.


Stand: 09.11.2016

Amerigo Vespucci -
Geographie interaktiv 4.0
Amerigo Vespucci - Geographie Lernsoftware ist ein Amerigomedia-Projekt